Funktionen

Die Plattform verfügt über zahlreiche Funktionen, die unterschiedlichste Verwendungsmöglichkeiten bieten. Von der Verbindung der Gebäude und Anlagen, über den Datentransfer und die Datenprozessierung bis hin zur cloudbasierten Regelung. Eine detaillierte Übersicht aller Funktionen findet sich in unserer Dokumentation.


Dokumentation

 

Edge-Device

Das Edge-Device ist ein zertifizierter Industrie-PC, welcher sich mit sämtlichen Sensoren, Aktoren und Steuergeräten mittels der unterstützten Protokolle verbindet.

Plug-and-Play

Ob mit Edge-Device oder direkt per MQTT: Das aufzuschaltende Gebäude- oder Energiesystem wird mit wenigen Handgriffen cloudverfügbar.

Datenerfassung

Von BACnet bis Modbus, wir verstehen das System protokollübergreifend, verbinden lokale Datenbanken und sprechen bestehende APIs an, um umfangreiche Datenverfügbarkeit zu gewährleisten.

Datenspeicherung

Ihre Daten werden feinaufgelöst gespeichert. Unsere performanten Zeitreihendatenbanken erlauben dynamische Datenabfragen.

Virtuelle Datenpunkte

Erzeugen Sie virtuelle Datenpunkte aus verschiedenen bestehenden Datenpunkten und externen Datenquellen

API

Sämtliche Daten und Funktionen lassen sich auch über unsere RESTful-HTTP-API erreichen und verarbeiten. Um Daten in Echtzeit aus oder in die Plattform zu schreiben, bietet unsere MQTT-API einen effizienten Up/Down-Stream-Zugriff.

Frontend

Unsere browserbasierte Nutzeroberfläche bietet unterschiedlichste Möglichkeiten zur schnellen Dateninspektion und Visualisierung.

Individuelle Dashboards

Eine schnelle und flexible kundenseitige Datenvisualisierung mit zahlreichen Darstellungsarten und Optionen. Es lassen sich dynamische Dashboards erstellen und rechtebezogen verwalten.

Alarming

Es können verschiedenartige Alarme auf originäre und Virtuelle Datenpunkte eingerichtet werden und über innovative sowie klassische Kanäle bereitgestellt werden.

Alarm-Dashboard

Übersichtliches und nutzerfreundliches Alarm-Management. Alarme können klassifiziert, zugewiesen, verfolgt, priorisiert und weitergeleitet werden.

Zugriffskontrolle

Das Rechtemanagement lässt beliebig viele Rollen mit individuellen Zugriffsbefugnissen realisieren, von einzelnen Datenpunkten bis zum gesamten Projekt.

Datenmanagement

Zuweisen von Tags, individualisieren von Anlagenkennzeichnung- schlüsseln, favorisieren von Datenpunkten. Behalten Sie Überblick über Ihre Daten.

Sollwert-Management

Über die Plattform lassen sich - sofern das zugrundeliegende System es zulässt - Sollwerte schreiben und Zeitpläne einrichten.

KI-Zeitreihen -klassifikation

Unsere Künstliche Intelligenz generiert zusätzliche Metadaten zur Datenstrukturierung und Fehlererkennung.

Automatisierte Reports

Nutzen Sie unsere automatisierten Auswertungen, um Fehlverhalten Ihrer Anlagen zu erkennen und Optimierungsempfehlungen zu erhalten.

Semantische Modellierung

Erzeugen Sie ihren Digitalen Zwilling unter Nutzung unserer Komponenten-Bibliotheken.

Nutzerseitige Datenintegration

Integrieren Sie alle für Sie relevanten weiteren Daten in Echtzeit über MQTT oder historisch per REST API.

Datenintegration

Nutzen Sie die Integration von nützlichen externen Daten, wir beispielsweise Wetterdaten und -vorhersagen oder Raumbelegungsdaten.

Cloud-Integration

Wir integrieren ihre bestehenden Clouds wie beispielsweise Discovergy, Cumulocity, Wago M+M, Siemens Mindsphere oder Lightelligence.

Microsoft Excel Integration

Nutzen Sie Microsoft Excel für eigenständige Datenauswertung. Über unser Plug-In haben Sie direkten Zugriff auf alle in .io verfügbaren Daten.

Beispiel: Live Daten in Szene gesetzt - 3D Modell

Technikräume von gebäude- und energiesystemtechnischen Anlagen sind meist klein und durch die Vielfalt an Rohren, Sensoren und Komponenten auf engstem Raum verschachtelt aufgebaut. Betreiber- oder Wartungsfirmen, die an der verbauten Anlagentechnik arbeiten, müssen bei Störungen oder Ähnlichem zunächst umfangreiche Dokumentationen lesen und verstehen. Gemeinsam mit unserem Partner Scasa haben den Technikraum eines Referenzgebäudes gescanned, die durch unser Edge-Device aufgenommenen Datenpunkte in die 3D-Visualisierung augmentiert, so dass nun nach Belieben weitere Infomationen hinzugefügt, Sollwerte geändert oder der Betrieb der Anlagen interaktiv gemonitored werden kann.